Teil 1 – Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Mit fortschreitender Digitalisierung wird der Schutz aller Daten, die elektronisch erfasst und verarbeitet werden immer wichtiger: Nicht nur die Daten eines Unternehmens sondern auch Ihre persönlichen Daten müssen geschützt werden. Und wir legen sehr viel Wert auf die Wahrung Ihrer Privatsphäre und dass Sie selbst entscheiden können, wie Ihre personenbezogene Daten genutzt werden. Die folgenden Hinweise in unserer Datenschutzerklärung geben Ihnen einen ausführlichen Überblick darüber, was mit Ihren Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen und unsere Dienste nutzen wollen.
Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich direkt identifiziert werden können: das können z.B. Name, Adressen, Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse sein aber auch durch das Nutzerverhalten, Ihre Computer-Adresse im weltweiten Netz (IP-Adresse) oder Standortdaten können Sie indirekt ermittelt werden. Internet-Adressen
Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.
Nehmen Sie sich bitte die Zeit, unsere Erklärung aufmerksam durchzulesen, es dient auch Ihrer allgemeinen Sensibilisierung im Umgang mit Daten: Sie haben das Grundrecht einer informellen Selbstbestimmung und bestimmen selbst, wer, was und wie mit Ihren persönlichen Daten machen darf, dies ist nicht weltweit leider noch nicht der Standard.

Datenerfassung und Nutzung auf unserer Website

Nehmen Sie sich bitte die Zeit, unsere Erklärung aufmerksam durchzulesen, es dient auch Ihrer allgemeinen Sensibilisierung im Umgang mit Daten: Sie haben das Grundrecht einer informellen Selbstbestimmung und bestimmen selbst, wer, was und wie mit Ihren persönlichen Daten machen darf, dies ist nicht weltweit leider noch nicht der Standard.
Und wofür nutzen wir eigentlich Ihre Daten? Allgemein gesagt: ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können z.B. zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Mehr Details finden Sie in Teil 2 unserer Datenschutzerklärung.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf jedoch unberührt.
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten verlangen. Und Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h. sie können Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
Und wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, können Sie sich jederzeit an die nachfolgend angegebene Adresse wenden.
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen als Betroffener ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und Kontaktmöglichkeit zu unserem Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist das Testzentrum-Pforzheim M&S trading GmbH, Frankstraße 66 – 70, 75172 Pforzheim, nachfolgend Betreiber dieser Webseite genannt (siehe auch http://www.lisa-test.de/impressum.html).
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@testzentrum-pforzheim.de oder der Postadresse:

Testzentrum-Pforzheim
M&S trading GmbH
– Datenschutzbeauftragter –
Frankstraße 66
75172 Pforzheim

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in den nachfolgend genannten Punkten unserer Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren. Möglicherweise können Sie dann aber nicht alle Funktionalitäten oder Dienste nutzen.

Sicherheitsmerkmal vertrauliche Übertragung

Unsere Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auch wir haben Rechte
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht und der in dieser Datenschutzerklärung veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Auch wir wollen keine Werbe-Mails. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Teil 2 – Details zur Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, auf Ihrem Rechner keinen Schaden anrichten und kein Viren enthalten. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und manche Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät im Browser gespeichert bis Sie diese löschen.
Diese Website verwendet lediglich so genanntes “Session-Cookies”. Dieses Cookie ist unbedingt notwendig, um die Verbindung unserer System zu Ihrem System aufrecht zu halten und damit Sie in der Nutzungszeit der Webseite Ihre Dateneingabe in der aktuellen Session machen können und dabei wird lediglich ihre IP-Adresse als personenbezogenes Datum zwischengepuffert. Das Session-Cookie wird dabei nicht auf Ihrem System zwischengespeichert, sondern auf unserem System und dort wird es nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Ansonsten werden auf Ihrem System keine eigenen Cookies z.B. zur Reichweitenmessung gesetzt oder bereits gesetzte Cookies anderer Webseiten analysiert.
Gängige Browser können generell so eingestellt werden, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Zugriffsdaten – Server-Log-Dateien

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt aufgrund seines berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
◾ Besuchte Website
◾ Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
◾ Menge der gesendeten Daten in Byte
◾ Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
◾ Verwendeter Browser
◾ Verwendetes Betriebssystem
◾ Verwendete IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen und die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung (HTTPS-Protokoll)

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen nutzen die Websitebetreiber eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers und dem kleinen grünen Vorhängeschloss vor der Adresszeile des Browsers. Unverschlüsselte Seite sind durch „http://“ gekennzeichnet.
Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei Anfragen oder Logins – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können: Wir verarbeiten als personenbezogenes Datum lediglich Ihre Daten wie Vorname, Nachname, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonkontakt, Wohnort, Postleitzahl, Geburtsdatum und ggfls. Ihre weiteren Angaben aus dem Anmelde- bzw. Kontaktformular. Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur nach ausdrücklicher Erlaubnis der betreffenden Nutzer (Einwilligung) und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen:
Dazu müssen Sie selbst in der hinterlegten Einwilligung das Kästen vor dem Text „Ich stimme der Nutzung meiner personenbezogenen Daten zu dem o. g. Zweck der Testdurchführung und Ermittlung des Ergebnisses freiwillig zu“ aktivieren (anklicken), nur durch diese aktive und freiwillige Zustimmung ist Ihre Einwilligung datenschutz-konform.
Weiterhin müssen Sie selbst – da wir die Daten an bei positivem Testergebnis an das Gesundheitsamt übermitteln – in der hinterlegten Einwilligung das Kästen vor dem Text „Ich stimme der Weiterleitung meiner Gesundheitsdaten zu dem o. g. Zweck der Übermittlung auf den genannten Kommunikationswegen freiwillig zu“ aktivieren (anklicken), nur durch diese aktive und freiwillige Zustimmung ist Ihre Einwilligung datenschutz-konform.
Wenn Sie uns diese beiden Einwilligungen nicht geben, können und dürfen wir keine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durchführen und können Ihnen keinen Test anbieten.
Am besten lesen Sie vor der Zustimmung am besten das hinterlegte Dokument „Informationspflicht nach Art. 13“, denn dort geben wir Ihnen gemäß den Vorgaben nach Artikel 13 der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) Auskunft zu allen geforderten Aspekten hinsichtlich des Datenschutzes.

Kontakt- bzw. Test-Anfrageformular

Wenn Sie uns per Formular über den Punkt 3 „Datenerfassung“ eine Anfrage zum Test zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.
Die Verarbeitung der in dem Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten speichern wir bis zur im Dokument „Informationspflicht nach Art. 13“ genannten Löschfrist, es sei denn Sie fordern und vorher zur Löschung auf, widerrufen Ihre Einwilligung zur Speicherung oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B., wenn die Corona-Verordnung Ihre Gültigkeit verliert). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, wenn sie künftig weitere Tests durchführen wollen und Ihre Daten nicht erneut eingeben möchten. Die eingegebenen Daten verwenden wir nur für die Zwecke, für die Sie Ihre Einwilligung gegeben haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.
Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.
Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Bei der Registrierung eingegebene Daten müssen wir lt. aktueller Corona-Verordnung bis zum 31.12.2024 speichern. Danach werden ihre Daten restlos aus unseren Systemen gelöscht. Dies überschreibt die im Dokument „Informationspflicht nach Art. 13“ genannte Löschfrist, es sei denn der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B., wenn die Corona-Verordnung Ihre Gültigkeit verliert). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Google Maps

Diese Seite nutzt eine API für den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Für die Nutzung der Funktionen von Google Maps wird Ihre IP Adresse sowie Cookies gespeichert. Diese Daten werden i.d.R. an Google übertragen und dort auf einem Server in den USA gespeichert. Google hat keinen Einfluss auf diese Datenkommunikation.
Die Verwendung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Web-Plattform. Dies stellt ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Details zum Umgang mit Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.